CTH Ericson

Wenn CTH Ericson über Tradition und Geschichte spricht, meinen sie es wirklich ernst. Bereits 1885 eröffnete Carl Theodor Ericson in Borlänge ein Hutgeschäft. 

Carl Theodor erweiterte das Geschäft bald von einem reinen Hutgeschäft auf die Herstellung eigener Hüte und Mützen. Die neue Hutfabrik wurde 1902 eröffnet und das Unternehmen wuchs, und in den 1950er Jahren war die Zahl der Mitarbeiter in der Hutfabrik auf 230 angewachsen, während dieser Zeit war die CTH der größte Arbeitsplatz für Frauen in der Stadt. Noch heute hört man viele Geschichten von älteren Menschen in der Stadt, die daran beteiligt waren und zur reichen Geschichte der CTH beigetragen haben.

In der Hutfabrik, die auch ein Museum für die Geschichte und Produktion der CTH beherbergt, produziert CTH Ericson noch einige Modelle in Kleinserie.

CTH Ericson ist bestrebt, nur Stoffe und Näharbeiten mit Ursprung in Europa zu verwenden, um möglichst umweltfreundliche und lokal produzierte Kopfbedeckung anbieten zu können.

Heute, mehr als 130 Jahre nach der Gründung durch Carl Theodor, ist CTH Ericson immer noch ein Familienunternehmen. Die CTH Ericson versucht immer, ihre reiche Geschichte zu bewahren, aber gleichzeitig nach vorne zu schauen und die Möglichkeiten zu erkunden, neue zeitgenössische Klassiker zu kreieren.

Filter by Size
Sortiert nach

Aktiva filter:

Clear All
Unsere beliebtesten Produkte, basierend auf Bestellungen:
Produkte
Sonstiges
SvenskaEnglishDeutschSuomiNorskDanskFrançaisNederlandsPolski